Neue Wege - IKPM

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neue Wege
Unser heutiges Gesellschaftsbild wird immer wieder von den unterschiedlichsten Krisen, sozialen Konflikten und Verteilungskämpfen geprägt. Somit ist eine Veränderung der Wahrnehmung von Bewusstsein schon fast unvermeidbar, denn dadurch wird eines immer deutlicher und transparenter: Nicht mehr der Mensch im ganzheitlichen Sinne steht im Mittelpunkt des Lebens, sondern hauptsächlich die Leistung, das Erzeugen und Wirtschaften auf den materiellen Ebenen.
Augen zu und weiter so - sollte damit wohl endlich der Vergangenheit angehören! Die akuten und komplexen Problemstrukturen unserer heutigen, vernetzten, weltweiten, sozialen Gemeinschaften verlangen nach mehr Bewusstsein, Wahrnehmung, Persönlichkeit, Mitgefühl, Weitsicht und Visionen, die dass ganze Spektrum menschlichen Seins beinhalten und nicht nur die Bereiche, die vorwiegend über materielle Ressourcen zur Geltung kommen oder durch sie abgedeckt werden sollen.
Immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass irgendwie alles feststeckt und sich nichts mehr wirklich bewegt. Eine mögliche Perspektive oder Lösung ist die holistische (ganzheitliche) Kommunikation. Sie ist die Art von wahrnehmender Kommunikation, die nicht nur auf allen Ebenen des menschlichen Daseins einen wesentlichen und intensiven Prozess zur Bewusstwerdung der inneren (mit sich selbst) und äußeren (mit anderen) Wahrnehmung, respektive Verständigung darstellt, sondern gleichzeitig auch effiziente Lösungen anbietet, weil sie die Probleme und Konflikte der Menschen nicht nur auf einer Ebene ausleuchtet, sondern auf mehreren Ebenen, und dabei die zentralsten Bereiche des Menschen mit einbezieht. Weiterlesen...
 
Wandel auf neuen Wegen...
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü