Berufliches Selbstbild - IKPM

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Interaktiv

Berufliches Selbstbild

Menschen verbringen einen großen Teil ihres Lebens damit einer Beschäftigung nachzugehen. Als Unternehmer, als Freiberufler, Angestellter oder Arbeiter. Je nach Talent, potenzieller Schaffenskraft und erkannter Veranlagung. Und genau hier gilt es, mit Herz und Verstand, bewusste und kreative Lösungen zu erschaffen, um die Komplexität unserer Kommunikationsaspekte verständlicher, klarer, authentischer, erfolgreicher und ganzheitlicher zu gestalten.
Wie schätze ich mich und meine berufliches Umfeld ein? Welche Perspektiven bieten sich mir und wie kommuniziere ich? Erkenne ich mögliche Defizite? Treffe ich Entscheidungen hauptsächlich mental, nach emotionaler Stimmungslage oder lasse ich dabei auch mein Gefühl (Herz) in den Vordergrund treten? Was bedeutet führen ohne zu befehlen?
Zum Beispiel ist mangelnde Kommunikationsbereitschaft oder sogar fehlende Kommunikation eine der Hauptursachen, wenn es um die Folgen und Auswirkungen von Fehleinschätzungen und Fehlplanungen geht. Vielen Menschen sind genau diese Tatsachen und deren weitreichende Zusammenhänge so nicht bewusst. Somit wundert es dann auch nicht, wenn die Rufe nach besseren Kommunikationsstrukturen immer lauter werden. Eigenverantwortliches Denken und Handeln, ganzheitliche Kommunikations-, Motivations- und Wahrnehmungsfähigkeit, Teamgeist, Integrations- und Entscheidungsbereitschaft sind in diesem Zusammenhang gefragt, um auch in der Arbeitswelt ein neues Miteinander zu installieren.
Erfolgreich zu sein heißt eben auch: Mehr und mehr die Ganzheitlichkeit in Allem zu erkennen, Weitblick zu zeigen sowie den Menschen, seine Freude und das Mitgefühl bei der Ausübung der "Berufung" wieder mehr in den Mittelpunkt zu stellen, und nicht nur das Funktionieren in Verbindung mit Leistung.
 
Wandel auf neuen Wegen...
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü